Sie befinden sich hier: Startseite › Technikerausbildung › Umweltschutztechnik

Umweltschutztechnik

Aufgabenbereich

Umweltgerechte Produktentwicklung, Projektarbeit, Arbeitssicherheit, Zusammenarbeit mit Behörden im Bereich des Umweltschutzes

Deutschland hat sich in der innovativen Umwelttechnik eine weltweit führende Rolle erarbeitet. Integrierter Umweltschutz ist für viele Unternehmen verschiedenster Wirtschaftszweige inzwischen selbstverständlich. 
Entsprechend breit gefächert ist Ihr mögliches Tätigkeitsfeld als Umwelttechniker. Sie wirken unter anderem bei folgenden Aufgaben mit:

  • Produkte sicher und umweltschonend herstellen, transportieren, verwenden und entsorgen.
  • Arbeitssicherheit und Verfahrenstechnik optimieren, Gefahrenrisiko für Mitarbeiter, Öffentlichkeit und Natur minimieren.
  • Rechtliche Rahmenbedingungen erfüllen, auch in Zusammenarbeit mit Behörden.