Sie befinden sich hier: Technische Akademie Nord › Ausbildungszentrum › Assessment-Center

Assessment-Center und weitere Auswahlverfahren

Die Auswahl der passenden Auszubildenden oder Werksstudenten wird immer schwieriger. Das Anforderungsprofil für den Ausbildungsberuf mit den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Bewerber abzugleichen, ist zeitaufwendig und bindet viele Mitarbeiter.
Das T-A-Nord Ausbildungszentrum kann mit jahrelang erprobten und ständig angepassten Auswahltests diesen Prozess unterstützen. Die Tests decken die Grundanforderungen wie Rechnen, räumliches Vorstellungsvermögen, Grundverständnis für Materialien und Vorschriften ab. Auf Wunsch können individuelle Schnuppertage in unserer Ausbildungswerkstatt vereinbart werden, an denen sich die Auszubildenden in den Grundfertigkeiten erproben können. Auch hier kann das Feedback unserer Ausbilder wichtige Hinweise für die Zusage zum Ausbildungsplatz liefern.
Selbstverständlich ersetzen diese Tests und Erprobungen nicht das ausführliche Gespräch zwischen dem Auszubildenden und dem Unternehmen.

Insbesondere für die Auswahl von Werks- oder dualen Studenten haben wir ein Assessment-Center entwickelt. Gemeinsam mit den Verantwortlichen aus dem Personalbereich sowie aus den späteren Einsatzbereichen werden die angehenden Studenten bei verschiedenen Übungen beobachtet. Welche Kompetenzen beobachtet werden sollen, wird vorab mit der Assessment-Center-Leiter besprochen und festgelegt.
Das Assessment-Center ist für einen Tag konzipiert und bietet mit bis zu sechs unterschiedlichen Übungen ausreichend Zeit, die Bewerber zu beobachten und einschätzen zu können.
Zum Abschluss des Assessment-Centers erhalten die Teilnehmer ein ausführliches Feedback.

Um weitere Informationen zu erhalten, nutzten Sie bitte das Kontaktformular rechts.