Technischer Fachwirt* (IHK|m/w/d)

Aufgabenbereich

Fach- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft in verschiedenen Branchen und Tätigkeitsfeldern, z. B. im technischen Vertrieb oder Einkauf

Voraussetzung

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten, mindestens dreijährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf
    oder
  • abgeschlossene Ausbildung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender Berufspraxis von mindestens einem Jahr
    oder
  • mindestens vierjährige Berufspraxis

Das immer stärkere Zusammenwachsen von Technik und Wirtschaft steigert die Nachfrage nach Arbeitskräften, die über fundierte Kenntnisse in beiden Bereichen verfügen. Mit unserer Teilzeitausbildung zum Geprüften Technischen Fachwirt (IHK) an der Akademie für Technik GmbH in Hamburg und Kiel werden Sie diesen Anforderungen gerecht. Sie erweitern Ihre Kompetenzen um wirtschaftliches und technisches Wissen sowie Grundlagen der Unternehmensführung. Damit sind Sie optimal auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Schwerpunkte der Ausbildung sind:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Technische Qualifikationen
  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  • Fertigungs- und Betriebstechnik
  • Handlungsspezifische Qualifikationen
  • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit

Ausbildung für Ihre Zukunft

Lehrgangstermine (Änderungen vorbehalten)

Berufsbegleitend
Hamburg09.10.2020–29.04.2022
07.05.2021-02.12.2022
05.10.2021-05.05.2023

Dauer der Teilzeitausbildung: ca. 19 Monate, ca. 850 Unterrichtseinheiten

Der Lehrgang findet immer Freitags nachmittags und Samstags ganztägig statt. Die genauen Uhrzeiten werden im Vorwege mit den Teilnehmern festgelegt.

Kosten: 4.950 EUR zzgl. 560,00 EUR Prüfungsgebühren der Handelskammer Hamburg

Bei einer Anmeldung bis drei Monate vor Lehrgangsbeginn gewähren wir 5 % Frühbucherrabatt.

Prüfung: Die schriftlichen Prüfungstermine werden bundeseinheitlich vom DIHK festgelegt. Für die weiteren Prüfungstermine ist die Handelskammer Hamburg verantwortlich.

Fördermöglichkeiten: Aufstiegs-BAföG (Aufstiegsförderungsgesetz AFBG), Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

*Auf unserer Webseite wird im Folgenden auf geschlechterspezifische Bezeichnungen zugunsten der Übersichtlichkeit verzichtet. Es sind jeweils alle Personen (weiblich, männlich und divers) gemeint.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Vertriebs- & Unternehmensanfragen: 0431 – 3 39 37 – 10

Techniker Fachschule: 0431 – 3 39 37 – 12

alle anderen Anfragen: 0431 – 3 39 37 – 30