Digitalisierungscoach: Mit Design Thinking zu mehr Innovation

Level

Der digitaler Strukturwandel ist allgegenwärtig.
Dieses Angebot richtet sich an Unternehmen mit Innovationsbedarf. Sie stellen ein heterogenes Team von 4 bis 8 Personen (Fach- und Führungskräfte) zusammen. Vorkenntnisse im Design Thinking sind nicht erforderlich.

 

Zielgruppe
Fach und Führungskräfte (branchenübergreifend)

Inhalte

Design Thinking stellt den Nutzer, also den Menschen und seine Bedürfnisse, Emotionen und Probleme in den Mittelpunkt, entwickelt dann auf ihn zugeschnittene innovative Prototypen und vermeidet vermeintliche Antworten, die keiner wirklich braucht – es geht also um individuelle und passgenaue Lösungen. Design Thinking unterscheidet dabei zwischen divergenten und konvergenten Phasen. In divergierenden Phasen erweitern die Teilnehmer ihre Vision und sammeln eine Vielzahl von Erkenntnissen und Ideen. Diese divergierenden Phasen führen wiederum stets zu konvergierenden Phasen, in denen die am Prozess Beteiligten sehr spezifische Aspekte oder Ideen für die weitere Arbeit auswählen.

Dazu braucht es 6 Arbeitsschritte:

· Problem verstehen

· Interviews führen

· Sichtweisen definieren

· Ideen finden

· Prototypen entwickeln

· Testen.

Bei uns lernt Ihr Team, das richtige Handwerkszeug kennen und eine effiziente Problemlösungsstrategie aufzustellen. Erfahren Sie, wieso Sie mithilfe von Design Thinking keine teuren Berater mehr benötigen, sondern die Energie für Lösungs- und Veränderungsprozesse aus der eigenen Belegschaft kommen kann. ´

Referent/Trainer

Seminarform
Tagesform

Dauer
16-40 Unterrichtseinheiten (je nach Vorkenntnissen)

Beginn
Di. 01.02.2022

Ende
Sa. 31.12.2022

Kosten
Individuelles Angebot

Ort
Akademie für Technik (Kiel), Schleusenstr. 1, Kiel

Veranstalter
Akademie für Technik

Telefon
040 / 6378-4350

Fax
040 / 6378-4353

Sonstiges

Sie entscheiden, ob Inhouse-Schulung oder eine Durchführung in unseren Räumen für Sie besser ist. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.