Fachkraft für Arbeitssicherheit (SIFA)

Level

Techniker, Meister und Ingenieure (bei Ingenieuren ist eine zwejiährige einschlägige Berufserfahrung erforderlich).

Ausnahmen von dieser Regelung sind möglich.

 

Zielgruppe
Unternehmen, die eine SiFa intern bestellen müssen und eine zeitnahe, kompakte Ausbildungsmöglichkeit suchen; Selbstständige, die eine externe Beratungsfunktion als SiFa übernehmen wollen.

Inhalte

-Betrieblicher Arbeitsschutz – Grundlagen und Inhalte

-Entstehen von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen

-Beurteilung von Gefährdungen

-Ableitung von Zielen zur Gestaltung von sicheren und   gesundheitsgerechten Arbeitssystemen

-Rechtliche Grundlagen zur Verantwortung im Arbeitsschutz

-Lösungssuche und Entscheidungsvorbereitung

-Durch- und Umsetzung sowie Wirkungskontrolle von  Arbeitsschutzmaßnahmen  

Referent/Trainer

Seminarform
Tagesform

Dauer
ca. 3 Monate inkl. Praktikum (Details s. Sonstiges)

Beginn
Mo. 09.05.2022 – 08:00 Uhr

Ende
Fr. 05.08.2022 – 15:00 Uhr

Kosten
€ 4.450,00, zzgl. Lernunterlagen 450,00 € und Prüfungsgebühr 150,00 € (Änderungen vorbehalten)

Ort
Akademie für Technik (HH), Kapstadtring 10, Hamburg

Veranstalter
Akademie für Technik

Telefon
040 / 6378-4350

Fax
040 / 6378-4353

Sonstiges

Dauer: 360 UE (200 UE Präsenzunterricht, 160 UE Selbstlernphasen, hinzu kommt ein 4-wöchiges Praktikum sowie 12 UE für die Prüfungen.

In dem Lehrgang werden die Inhalte der Ausbildungsstufe I + II vermittelt. Für die Ausbildungsstufe III sind die jeweiligen Berufsgenossenschaften zuständig.

Dieser Lehrgang ist mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderfähig. 

Die Lehrgangsgebühren sind von der Umsatzsteuer befreit.