SGU-Schulung für operativ tätige Mitarbeiter mit SCC Prüfung (SCC 018)

Level

Seminarziel:

Sie wirken als Mitarbeiter auf die Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz-Standards (SGU-Standard) ihrer Auftraggeber und damit auch auf deren Qualitätsstandards ein.

Viele Auftraggeber fordern deshalb den unabhängigen Nachweis eines Arbeitsschutzmanagementsystems.

Sie werden zu den Themen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) geschult und von unabhängiger Stelle geprüft und erfüllen damit die Voraussetzung für die Managementsystemzertifizierung für den Einsatz als Kontraktor gemäß Sicherheits-Certifikat-Contraktoren (SCC).

Zielgruppe
Erfolgreiche Teilnahme an der Grundausbildung zum Sicherheitsbeauftragten (SiBe). Operativ tätige Mitarbeiter mit umfassenden Kenntnissen im Arbeitsschutz

Inhalte

Seminarinhalte:

· Risiko- und Gefährdungsbeurteilung, Beurteilung von  Unfallursachen

· Gefährdungsbeurteilung

· Sicherheitsgerechtes Verhalten zur Förderung des Arbeitsschutzes

· Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben

· Strategische Planung zu den Themen: Brand- und Katastrophenschutz, Notfallplanung und Erste Hilfe

· Risiken und Schutzmaßnahmen bei Lärmexposition, Tätigkeiten mit Gefahrstoffen und Umgang mit Abfällen

 

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit 1 Punkt im Bereich Arbeitsschutz und 1 Punkt im Bereich Gesundheitsschutz bewertet.

Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein schriftliches Inhouse-Angebot mit individuellen Terminierungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens.

Referent/Trainer

Seminarform
Tagesform

Dauer
2 Tage, 16 Unterrichtseinheiten

Beginn
Di. 19.04.2022 – 08:00 Uhr

Ende
Mi. 20.04.2022 – 15:00 Uhr

Kosten
€ 809,20 (inkl. MwSt.), zzgl. € 150,00 Prüfungsgebühren

Ort
Akademie für Technik (Kiel), Schleusenstr. 1, Kiel

Veranstalter
Akademie für Technik

Telefon
040 / 6378-4350

Fax
040 / 6378-4353

Sonstiges