Verantwortung von Führungskräften im Arbeits- und Gesundheitsschutz & Was ist die Sicherheitsunterweisung für Mitarbeiter

Level

Der Unternehmer und die Führungskräfte haben die Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sicherzustellen und sind für ihre unterstellten Mitarbeiter verantwortlich.

Sie erhalten einen Überblick über die Arbeitgeberpflichten des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes und die damit verbundenen Verantwortlichkeiten und Anforderungen. Sie lernen, welche Aufgaben alle Beteiligten im betrieblichen Arbeitsschutz haben und werden in die Lage versetzt eine erste Einschätzung zum Stand des Arbeitsschutzes in Ihrem Betrieb zu zutreffen. Sie erhalten Tipps, Handlungsvorschläge und praktische Umsetzung auch zur sogenannten Sicherheitsunterweisung. Die Berufsgenossenschaften verlangen nach DGUV Vorschrift 1, § 4 die Mitarbeiter mindestens einmal jährlich alle Mitarbeiter zu unterweisen.

Zielgruppe
Führungskräfte, Ingenieure, Techniker, Meister, Vorarbeiter, Sicherheitsfachkräfte, Betriebsräte und Angestellte die mit der Thematik beauftragt sind, bzw. sich darüber informieren wollen.

Inhalte

–  Rechtliche Grundlagen

–  Stellung als Führungskraft im Arbeitsschutz

–  Verantwortung und Anforderungen im Arbeitsschutz

–  Rechtliche Konsequenzen

–  Unterweisung der Mitarbeiter

–  Dokumentation

 

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit 2 Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Referent/Trainer

Seminarform
Tagesform

Dauer
1 Tag, 8 Unterrichtseinheiten

Beginn
Mo. 07.03.2022 – 08:00 Uhr

Ende
Mo. 07.03.2022 – 15:00 Uhr

Kosten
285,60 (inkl. MwSt.)

Ort
Akademie für Technik (Kiel), Schleusenstr. 1, Kiel

Veranstalter
Akademie für Technik

Telefon
040 / 6378-4350

Fax
040 / 6378-4353

Sonstiges