Sie befinden sich hier: Technische Akademie Nord › Techniker Fachschule › Informations- u. Kommunikationstechnik

Informations- und Kommunikationstechnik

Aufgabenbereich

Planung, Gestaltung und Umsetzung von Anlagen der Datenübertragung per Kabel, Funk und Internet; Service und Wartung dieser Anlagen

Die Datentechnik ist allgegenwärtig und insbesondere die störungsfreie Übertragung von analogen und insbesondere digitalen Datenströmen wird immer wichtiger. Dabei sind neben den elektronischen und übertragungstechnischen Umständen auch die Sicherheit von großer Bedeutung. Denn ohne funktionstüchtige und stabile Informations- und Kommunikationstechnik sind keine modernen Prozesse mehr denkbar.

Als Staatlich geprüfter Informations- und Kommunikationstechniker sind Ihre Aufgaben vielschichtig, von der Leitung der Systemadministration in mittleren und größeren Betrieben, über Service, Beratung und Schulung von Kunden in IT-Service-Unternehmen bis hin zur Hard- und Software-Entwicklung auf allen Gebieten der Informations- und Kommunikationstechnik. Dabei ist in der Regel neben dem selbständigen Arbeiten eine enge Zusammenarbeit mit dem ingenieurtechnischen Personal und mit Kunden vor Ort erforderlich.

In Schleswig-Holstein heißt die Fachrichtung Informations- und Kommunikationsordnung gemäß der Fachschulverordnung „Informationstechnik“!