Direkt zum Inhalt
  • Technik und Programmierung
  • -

Staatlich geprüfter Techniker - Fachrichtung Bautechnik

  • Tagesform
  • Kiel
  • Plätze verfügbar

Bauanträge, Ausschreibungen und Kalkulationen erstellen; Bauleistungen vorbereiten, ausführen und abrechnen In dieser Fachrichtung bereiten wir Sie darauf vor, als mittlere Führungskraft im Hochbau zu arbeiten.

Auf einen Blick

Seminarform:
Tagesform
Dauer:
2 Jahre, 4 Semester, 2400 Unterrichtsstunden in Vollzeit
Datum:

bis

Alternative Termine anzeigen

Ort:

Akademie für Technik Kiel, Schleusenstraße 1, 24106 Kiel

Anfahrt über Google Maps
Kosten:

8.234,00 €

zzgl. 500 € für Lehr- und Lernmaterial

Für die Ausbildung ist ein Computer/Laptop ausbildungsbedingt notwendig. Die Kosten betragen ca. 500,00 €.

Anmeldung:

Für diesen Termin sind noch ausreichend Plätze verfügbar.

Inhalte:

Als Bautechniker können Sie sowohl bei Architekten, Bauingenieuren, Bauunternehmern und Baugesellschaften als auch bei Behörden arbeiten.

  • bautechnische Aufgaben zu lösen
  • Bauteile konstruktiv zu erarbeiten
  • Bauobjekte zur erfolgreichen Fertigstellung zu führen
  • Aufgaben eines Bauleiters zu übernehmen
  • mit Menschen unterschiedlicher Berufsgruppen umzugehen und sie zu koordinieren

Um die vielfältigen Aufgaben lösen zu können, benötigen Sie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie Kenntnisse der Bauphysik und Fertigkeiten in der Erstellung von Bauzeichnungen und Konstruktionsdetails. Zudem müssen Sie Bescheid wissen über Gewinnung, Beschaffenheit und Eigenschaften von Baustoffen sowie Funktion und Beanspruchungsgrenzen von Konstruktionsteilen und deren zweckmäßige Verwendung.

Der Abschluss als „Staatlich geprüfter Techniker“ ist nach dem Deutschen Qualifizierungsrahmen (DQR) der Niveaustufe 6 zugeordnet! Dieser Stufe sind ebenfalls Meister, Fachwirte und der Bachelor zugeordnet.

Die Ausbildung umfasst mindestens 2.400 Unterrichtsstunden. In ergänzenden Seminaren können die Techniker weitere Zusatzqualifikationen erwerben. Im Rahmen der Technikerausbildung wird darüber hinaus die Fachhochschulreife erworben.

Zielgruppe

Facharbeiter, Gesellen und Meister aus dem Bereich der Bautechnik.

Anforderungen

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Fachschule für Technik sind:

  • der mittlere Bildungsabschluss sowie
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf sowie der Abschluss der Berufsschule und eine für die Zielsetzung der angestrebten Fachrichtung einschlägige Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr
  • oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem nichttechnischen Beruf sowie eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens fünf Jahren

Wurde der Schulabschluss im Ausland erworben, so ist ein Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf B2 Niveau erforderlich.

Besonderheiten

Während der 2-jährigen Ausbildung in Vollzeitform sind die Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr (Kernunterrichtszeit).

Kontaktdaten des Veranstalters:

Techniker Fachschulen gGmbH

Förderung der Teilnahme

Verschiedene Förderungen sind möglich. Wir beraten Sie gern.

Jetzt online anmelden!

Sichern Sie sich jetzt Plätze – einfach und komfortabel über unsere Online-Anmeldung.


Alternative Termine

Technik und Programmierung
-

Staatlich geprüfter Techniker - Fachrichtung Bautechnik

Interessant? Erzählen Sie es weiter!